Infos und Fotos aktueller Inszenierungen - mit Fokus auf Musicals in Deutschland und Theater in Berlin

Fotos & Spielpläne - Musical & Bühnen

„Dirty Dancing“ – Das Original Live On Tour

Tournee durch Städte in Deutschland, Luxemburg, Österreich und der Schweiz

ab 24. Oktober 2017 - erste Spielstation ist der Musical Dome Köln

Die Bühnenshow von Eleanor Bergstein auf der Grundlage des Films „Dirty Dancing“ aus dem Jahr 1987 mit bisher weltweit mehr als acht Millionen Besuchern geht wieder auf Tournee. Dann entführen die 28 Darsteller die Zuschauer in das „Kellerman’s“ Ferienresort und in das Jahr 1963, wo „Baby“ während ihres Ferienaufenthaltes erwachsen wird und in dem ihr zunächst weit überlegenen Tanzlehrer Johnny ihre erste Liebe findet.
Wie schon bei der letzten Tour 2014/15, die eine halbe Million Zuschauer begeisterte, werden erneut Anna-Louise Weihrauch als „Frances ‚Baby‘ Houseman“ und Máté Gyenei als „Johnny Castle“ auf der Bühne stehen und am Ende mit der berühmten Hebefigur für Szenenapplaus sorgen. Als „Penny Johnson“ tanzt Marie-Luisa Kaster, und als „Babys“ naive Schwester Lisa ist Natalya Bogdanis zu sehen. Die Leadsänger Tertia Botha und Dennis LeGree runden die Show mit insgesamt 28 Darstellern ab.
Hits wie „Hungry Eyes“, „Hey Baby“ und „Do You Love Me“ werden das Lebensgefühl der 60er Jahre wieder ins Publikum übertragen, und für einen Abend haben auch die Zuschauer wieder “The Time Of My Life”, wenn sie die weltbekannte Liebesgeschichte von „Baby“ und „Johnny“ miterleben.
Doch was wäre „Dirty Dancing“ ohne die heißen, leidenschaftlichen und provokanten Tanzszenen zu Mambo, Merengue und kubanischen Rhythmen, die Gillian Bruce choreographiert hat.

Die Filmvorlage gilt als einer der aufregendsten Tanzfilme aller Zeiten

Mit nur sechs Millionen Dollar Produktionsbudget wurde der Film zum Welterfolg und spielte 170 Millionen Dollar an den Kinokassen ein. Noch heute, dreißig Jahre später, sind die berühmten Zitate wie „Das ist mein Tanzbereich, und das ist deiner.“, „Ich habe eine Wassermelone getragen.“ oder „Mein Baby gehört zu mir, ist das klar?“ noch immer in aller Munde. Mit dem Film wurden Patrick Swayze und Jennifer Grey über Nacht zu Megastars. Neun Millionen Zuschauer verzeichnete der Kinofilm allein in Deutschland und sorgte danach monatelang dafür, dass die Leute die Tanzschulen stürmten, die ihrerseits nun diverse lateinamerikanische Tänze ins Repertoire aufnahmen. Die Begeisterung für den Film ist noch heute ungebrochen.

Szenenfotos der Tournee von 2014

mit Anna-Luise Weihrauch als „Baby“ und Máté Gyenei als „Johnny“

Musical Dirty Dancing Tournee 2017/18

Szenenfoto aus dem Musical "Dirty Dancing" Admiralspalast Berlin 2014

Musical Dirty Dancing Tournee 2017/18

Szenenfoto aus dem Musical "Dirty Dancing" Admiralspalast Berlin 2014

Musical Dirty Dancing Tournee 2017/18

Szenenfoto aus dem Musical "Dirty Dancing" Admiralspalast Berlin 2014

Musical Dirty Dancing Tournee 2017/18

Szenenfoto aus dem Musical "Dirty Dancing" Admiralspalast Berlin 2014

Musical Dirty Dancing Tournee 2017/18

Szenenfoto aus dem Musical "Dirty Dancing" Admiralspalast Berlin 2014

Musical Dirty Dancing Tournee 2017/18

Szenenfoto aus dem Musical "Dirty Dancing" Admiralspalast Berlin 2014

Musical Dirty Dancing Tournee 2017/18

Szenenfoto aus dem Musical "Dirty Dancing" Admiralspalast Berlin 2014

Dirty Dancing
Dirty Dancing - das Original live on Stage
Dirty Dancing 30th Anniversary Single Version
Dirty Dancing - Fan Edition - 30th Anniversary [Blu-ray]
Dirty Dancing - 30th Anniversary Single Version [Blu-ray]
Dirty Dancing (Einzel-Disc)
Dirty Dancing '17 [Blu-ray]
Dirty Dancing - 30th Anniversary Limited Figurine Special Edition [2 DVDs]